Damit der Behandlungserfolg dauerhaft erhalten bleibt, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Stabilisierung.

Stabilisierungsgeräte

stabilisierung1 340px

Diese Apparatur (Regelversorgung) sollte bis zum Wachstumsabschluss im Kieferwinkelbereich (18. Lebensjahr) bzw. mindestens für 3–4 Jahre bei erwachsenen Patienten getragen werden.

Dieses herausnehmbare Stabilisierungsgerät ist ein sanftes, angenehm zu tragendes und fast unsichtbares Abschlussgerät. Es ersetzt die lästige, sichtbare Spange und sorgt dafür, dass das Behandlungsergebnis langfristig erhalten bleibt. Mit dieser Apparatur sind auch Einzelzahnbewegungen möglich.

Lingualtrainer für dauerhafte Stabilisierung

lingualtrainer 340px

Weltweite Erfahrungen zeigen, dass die herausnehmbaren Stabilisierungsgeräte nicht lange genug getragen werden, was bedeutet, dass die Zähne wieder in ihre ursprüngliche Stellung zurückwandern. Meistens stehen danach die Schneidezähne wieder schief. Der Lingualtrainer „arbeitet“ ganz allein, ohne dass man ihn spürt oder sieht. Er ist fest mit den Zähnen verbunden.

T 0 52 46 93 54 54
info@dr-obermeier.de

Hauptstraße 6
33415 Verl
www.dr-obermeier.de

PraxisPlusAward Qualitaetssiegel

 

 
Wir haben frei vom 30.07.2018- 17.08.2018
 
Vertretung :
Herr Dr. D. Paddenberg
Marienstr. 20, 33098 Paderborn
T 0 52 51 87 54 40
 
In dringenden Fällen erreichen Sie den zahnärztlichen Notdienst:
T 0 18 05 98 67 00 (14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz)
 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok