Kontakt
Frühling 2021 – Feste Zahn­spange: Prophy­laxe beim Zahn­arzt wich­tig

so einzigartig
wie Ihr Lachen

Frühling 2021 – Feste Zahn­spange: Prophylaxe beim Zahn­arzt wich­tig

Während einer kieferorthopädischen Behandlung ist die Zahnpflege häufig etwas erschwert. Bei festen Zahnspangen beeinträchtigen die Brackets und der Behandlungsbogen die Reinigung der Zähne. Damit Ihre Zähne nicht nur optimal korrigiert werden, sondern auch langfristig gesund bleiben, ist eine sehr gute Mundhygiene während der kieferorthopädischen Therapie unerlässlich

Zahnarztbesuche weiter wahrnehmen!

Regelmäßige Kontroll- und Prophylaxetermine bei Ihrem Hauszahnarzt sollten Sie daher unbedingt auch während der kieferorthopädischen Behandlung einhalten. Er bleibt Ihr direkter Ansprechpartner für Ihre Mundgesundheit und Vorsorge.

Begleitend dazu bieten wir Ihnen spezielle kieferorthopädische Prophylaxemaßnahmen, um Sie bei der Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnfleisch zu unterstützen:

  • Bracketumfeldversiegelung: Erfahrungsgemäß besteht rund um die Brackets ein erhöhtes Kariesrisiko. Um dieser Gefahr vorzubeugen, besteht die Möglichkeit, die Zahnoberflächen mit einem schützenden Lack zu versiegeln. Man spricht dabei von einer Glattflächen- oder Bracketumfeldversiegelung.
  • Zahnputzschulung: Wir zeigen Ihnen (bzw. Ihrem Kind) wie die Zahnoberflächen mit Brackets am besten geputzt oder die herausnehmbaren Geräte gereinigt werden sollten. Gerne empfehlen wir Ihnen auch geeignete Pflegeprodukte wie z. B. Interdentalbürsten.
  • Fluoridierung: Bei Bedarf tragen wir ein Fluoridgel auf, um den Zahnschmelz zu stärken und ihn widerstandfähiger gegen Kariesbakterien zu machen.

Sollten Sie Fragen zu den Vorsorgemaßnahmen haben, sprechen Sie uns bitte an. Wir informieren Sie gerne.

« Zurück