Kontakt
Aligner richtig reinigen: Tipps und Hilfe in Verl

so einzigartig
wie Ihr Lachen

Aligner-Reinigung

Die regelmäßige intensive Reinigung von Alignern ist aus zwei Gründen wichtig: Zum einen müssen bakterielle Beläge, die sich insbesondere an den Innenseiten der Zahnschienen absetzen, aus prophylaktischen Gründen entfernt werden – ansonsten wird die Entstehung von Karies und Parodontitis begünstigt. Zum anderen sollen die Aligner möglichst transparent und „unsichtbar“ bleiben. Ungepflegte Aligner werden schnell milchig und sind auf den ersten Blick erkennbar.

Tipps für die Aligner-Reinigung:

  • Reinigen Sie Ihre Aligner mit einer weichen Zahnbürste und etwas Zahnpasta, unparfümierter Seife oder Spülmittel. Bitte verwenden Sie keine Mundspüllösungen oder Reiniger für Zahnersatz! Diese Produkte können Ihre Zahnschienen beschädigen.
  • Nach der Reinigung spülen Sie die Aligner mit kaltem oder lauwarmem Wasser ab und setzen sie wieder ein. Bitte verwenden Sie niemals heißes Wasser – durch die Wärme könnten sich die Schienen verformen.
  • Etwa einmal wöchentlich [oder nach Bedarf] sollte eine spezielle Reinigungslösung für Zahnspangen und -schienen verwendet werden. Wir empfehlen Ihnen gern ein geeignetes Produkt.

Reinigung im Ultraschallbad

In unserer Praxis unterstützen wir Sie gerne bei der Pflege Ihrer Aligner. Mittels Ultraschallreinigung können Ablagerungen effektiv entfernt werden. Im Rahmen Ihrer Aligner-Behandlung erhalten Sie von uns einen Dental Pod®. Die Reinigung in diesem Ultraschallbad erfolgt nur mit Wasser morgens und abends für jeweils fünf Minuten – vollautomatisch und ohne Mühe!

Ultraschallgerät 1
Ultraschallgerät 2
Ultraschallgerät 3

Wichtig: Nehmen Sie die Prophylaxetermine bei Ihrem Zahnarzt bitte weiterhin wahr.