Kontakt
Kieferorthopäde Verl - Fachzahnarzt Dr. Obermeier

so einzigartig
wie Ihr Lachen

Fachzahnarzt
Dr. Obermeier

Fachzahnarzt Dr. Obermeier

Dr. med. dent. Udo Obermeier
Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Vita

Behandlungsfokus:

  • Digitale Kieferorthopädie
  • 4D-Wirbelsäulen- und Statikvermessung im Zusammenspiel mit der Funktionsanalytik der Kiefergelenke und des Zubisses der Zähne
  • Kiefergelenkdiagnostik nach Prof. Dr. Bumann
  • Osteopathie und Physiotherapie in der Kieferorthopädie
    • Prof. Dr. Jules Hesse, Amsterdam [Niederlande]
    • Dr. Gerd Groot Landeweer, Gundelfingen
  • Zertifizierter Invisalign®-Anwender | Diamond Provider
  • Zertifizierter WIN-Anwender
  • Zertifizierter Incognito™-Anwender

Ausbildung | Werdegang:

  • Studium der Zahnmedizin an der Westfälischen Wilhelm Universität in Münster [Westfalen]
  • Approbation und Promotion an der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster [Westfalen]
  • Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie:
    • Praxis Dr. Eduard Marxkors | Dr. Schmidt in Hövelhof, Paderborn
    • Praxis Jürgen Nerbas, Osnabrück
    • Praxis Prof. Dr. Dirk Wiechmann, Bad Essen
    • Poliklinik für Kieferorthopädie der Westfälischen Wilhelms Universität Münster [Westfalen], Prof. Dr. Ulrike Ehmer
  • Ausbildung in lingualer Orthodontie
    • Faculté de chirurgie dentaire de Strasbourg [Frankreich], Dr. Yves Bolender
    • Faculté de chirurgie dentaire de Paris [Frankreich], Dr. Didier Fillion
  • Ausbildung in Okklusionslehre
    • Prof. Dr. Rudolf Slavicek, Wien [Österreich]
    • Prof. Dr. Klaus-Ulrich Lotzmann, Marburg
  • Ausbildung in der Benutzung passiv selbstligierender Bracketsysteme
    • Dr. Dwight Damon, Spokane, Washington [USA]
    • Dr. Alan Bagden, Washington DC [USA]
  • European Master of Aligners
    • Orthocenter, Dr. Udo Windsheimer, Crailsheim

Mitgliedschaften:

  • Berufsverband der deutschen Kieferorthopäden [BDK]
  • Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie [DGKFO]
  • Deutsche Gesellschaft für Aligner Orthodontie [DGAO]

Was ist ein Fachzahnarzt für Kieferorthopädie?

Die Bezeichnung „Fachzahnarzt für Kieferorthopädie“ ist für Sie ein Hinweis auf spezialisierte Fachkompetenz und langjährige Erfahrung. Es ist die höchstmögliche berufliche Qualifikation in der Kieferorthopädie. Nur ein Fachzahnarzt für Kieferorthopädie darf sich tatsächlich auch „Kieferorthopäde“ nennen.

Um die Bezeichnung führen zu dürfen, ist nach dem abgeschlossenem Zahnmedizinstudium eine mindestens dreijährige Vollzeitweiterbildung mit anschließender Fachzahnarztprüfung erforderlich.

Verglichen mit dem Master of Science Kieferorthopädie, der berufsbegleitend und oft in nur einem Jahr erlangt werden kann, ist die Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie deutlich intensiver und zeitaufwendiger.

Für Sie und Ihre Wünsche da – lernen Sie Ihr Praxisteam in Verl kennen.